Zum Abschnitt springen

Bist du schon fit für den Polizei Einstellungstest? Finde es heraus mit unserem Übungstest!

Der computergestützte Eignungstest setzt sich aus den Testfeldern Wissen, Deutsch, Sprachverständnis, Mathematik, Konzentration und logisches Denken zusammen. Die Fragen werden immer per Zufallsprinzip aus dem Aufgabenpool ausgespielt. Der beispielhafte Polizei Computertest soll dir zeigen, welche Arten von Fragen dich erwarten und worauf du dich vorbereiten solltest.

Testumfang: 42 Fragen
Prozentsatz zum Bestehen: 70 %
Zeitlimit: 20 Minuten

Hinweise & Testdurchführung: Arbeite dich schnell und konzentriert durch den Test und bleibe nicht bei einer bestimmten Aufgabe hängen: Solltest du mit einer Frage Probleme haben, kehre am Ende des Tests dorthin zurück. Teile dir die Zeit pro Frage ein - im Schnitt zwischen 20 und 30 Sekunden. Lass dich nicht unterkriegen, wenn du in der vorgegebenen Zeit nicht alle Aufgaben schaffst. Das ist normal und wird dich auch im echten Einstellungstest erwarten.

1 / 42

Category: Allgemeinwissen

Was kann man sich unter dem Begriff "Ökosystem" genauer vorstellen?

2 / 42

Category: Konzentration

Welche beiden Bilder sind identischen?

Question Image

3 / 42

Category: Polizei Wissen

Wann darf die Polizei zum Schutz privater Rechte eingreifen?

4 / 42

Category: Allgemeinwissen

Wie heißt die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen?

5 / 42

Category: Konzentration

Wie viele Fehler haben sich in der Abschrift eingeschlichen?

Question Image

6 / 42

Category: Konzentration

Welche beiden Bilder sind identischen?

Question Image

7 / 42

Category: Deutsch

Groß- oder Kleinschreibung?

8 / 42

Category: Allgemeinwissen

Was versteht man unter einer Zollunion?

9 / 42

Category: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Diagnose : Krankheit = Vernehmung : ?

10 / 42

Category: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

11 / 42

Category: Konzentration

Zähle alle Buchstaben v, wenn der Buchstabe w folgt.

Question Image

12 / 42

Category: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster?

Question Image

13 / 42

Category: Mathematik & Rechnen

Berechne die Wurzel. √16900 = ?

14 / 42

Category: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster?

Question Image

15 / 42

Category: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster?

Question Image

16 / 42

Category: Sprachverständnis

Welches Wort passt nicht in die Reihe?

17 / 42

Category: Deutsch

Groß- oder Kleinschreibung?

18 / 42

Category: Mathematik & Rechnen

Wie viel Kilogramm sind 345 Milligramm?

19 / 42

Category: Polizei Wissen

Welche Aussage trifft zu? Ein Beamter auf Probe…

20 / 42

Category: Konzentration

Zähle alle Zahlen von links nach rechts, die addiert mit der jeweils darauffolgenden Zahl den Wert 8 ergeben.

Question Image

21 / 42

Category: Polizei Wissen

Welche Aufgabe fällt nicht in den Zuständigkeitsbereich der Polizei?

22 / 42

Category: Allgemeinwissen

Die NATO ist ein Militärbündnis zur Verteidigung mit Sitz in Brüssel und besteht aus insgesamt 29 Mitgliedstaaten. Wofür steht die Abkürzung NATO?

23 / 42

Category: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster?

Question Image

24 / 42

Category: Mathematik & Rechnen

Wie groß ist die Mantelfläche des Zylinders?

Question Image

25 / 42

Category: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Klimawandel : Sonne = Erderwärmung : ?

26 / 42

Category: Polizei Wissen

Was versteht man unter dem rechtlichen Eigentum?

27 / 42

Category: Polizei Wissen

Wann darf die Bundespolizei die Landespolizei unterstützen?

28 / 42

Category: Mathematik & Rechnen

Wie viel Zentimeter sind 5.000 Mikrometer?

29 / 42

Category: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

30 / 42

Category: Mathematik & Rechnen

Berechne die Wurzel. 196 = ?

31 / 42

Category: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Tee : Alkohol = Medizin : ?

32 / 42

Category: Deutsch

Was verbirgt sich hinter dem Begriff eloquent?

33 / 42

Category: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

34 / 42

Category: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

wütend : schreien = fokussiert : ?

35 / 42

Category: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster?

Question Image

36 / 42

Category: Mathematik & Rechnen

Ein Vermögen von 15.000 € wird zu einem Zinssatz (360 Tage) von 4,5 % angelegt. Wie hoch ist der Zins nach 6 Monaten und 20 Tagen (aufgerundet)?

37 / 42

Category: Allgemeinwissen

Welches der aufgeführten Länder war kein Gründungsmitglied der NATO?

38 / 42

Category: Konzentration

Zähle alle Buchstaben d mit 2 Strichen.

Question Image

39 / 42

Category: Polizei Wissen

Was ist eine Daktyloskopie?

40 / 42

Category: Logisches Denken

Wie viele Flächen hat die Figur?

Question Image

41 / 42

Category: Allgemeinwissen

Welches Land war kein Gründungsmitglied der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG)?

42 / 42

Category: Sprachverständnis

Welches Wort passt nicht in die Reihe?

Die Auswertung deines Testergebnisses läuft.

Zum Testtrainer

Polizei Bremen Sporttest

Der Sporttest der Polizei Bremen findet grundsätzlich erst nach bestehen der schriftlichen Prüfung am zweiten Auswahltag statt. Unterteilt ist der Sporttest in 5 Modulen, die allesamt unterschiedliche Ansprüche an die körperliche Fitness und Kraft der Bewerberinnen und Bewerber stellen. Wer bei der Sport- und Fitnessprüfung besonders gut abschneidet, kann außerdem Bonuspunkte für die Rangliste sammeln. Mehr dazu und welche Inhalte Dich im Sporttest der Polizei Bremen erwarten, zeigen wir Dir hier im folgenden Beitrag.

Sporttest Polizei Bremen: Ablauf und Inhalte

Der Sporttest bei der Polizei Bremen dient in erster Linie dazu, Deine persönliche körperliche Leistungsfähigkeit mit Blick auf die täglichen Anforderungen eines Polizeivollzugsbeamten bzw. Polizeivollzugsbeamtin festzustellen. Im wesentlichen besteht der Sporttest der Polizei Bremen aus 5 Übungen, die sich an den realen Alltagsanforderungen des Polizeiberufs orientieren und die allgemeine Grundfitness der Teilnehmer/-innen abprüfen.

Überprüfung der Handgröße und Hand-/Fingerkraft anhand eines Funktionsdummy „Red Gun“.

Messung der Handkraft mittels des wiederholten Bedienen eines Dynamometers.

Überprüfung der vertikalen Sprungkraft zwischen Reichhöhe und Sprunghöhe (ohne Anlauf) an einer Messvorrichtung. 

Überprüfung der Kraftausdauer und der körperlichen Leistungsbereitschaft. Transport (Ziehen & Schieben) einer 80 kg schweren Rettungspuppe.

Überprüfung der Ausdauer und der Gesamtfitness mittels Cooper-Test. 

Schwimmnachweis: Zum Tag der Einstellung musst Du Deine Schwimmtauglichkeit nachweisen können (z. B. Schwimmabzeichen in Bronze). Außerdem musst Du im Laufe des Studiums das Rettungschimmabzeichen in Bronze erworben haben und spätestens bis zum Ende des 4. Semesters nachweisen. 

Bonuspunkte: Wer beim Sporttest, insbesondere bei der Übung “langer Lauf”, ein außerordentlich gutes Ergebnis erzielt, erhält Bonuspunkte bei der Studienplatzvergabe und kann somit eine bessere Platzierung in der Rangliste erreichen. 

Die Übungen des Sporttests im Detail

Hast du den ersten Prüfungstag erfolgreich hinter Dir gebracht und alle Wissensprüfungen bestanden, findet am zweiten Tag des Auswahlverfahrens der Sporttest satt. Dafür musst Du Dich in der Turnhalle auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei einfinden. Hier wird der fünfstellige Sporttest durchgeführt, der so gestaltet ist, dass sich die 5 Einzelprüfungen an die echten Alltagsanforderungen des Polizeidiensts anlehnen. Jede Übung muss für sich bestanden werden und fließt mit in die Gesamtwertung des Auswahlverfahrens ein. 

Waffenhandhabung

Der Sporttest der Polizei Bremen startet mit einer Übung zur Waffenhandhabung. Hier müssen die Bewerber/-innen eine Trainingswaffe (Red Gun) in die Hand nehmen, einen Hebel umlegen und dann abdrücken. Diese Übung dient dazu, um festzustellen, wie Du Dich mit einer “Schusswaffe” verhältst und, ob Du mit dieser umgehen kannst. Wenn man vorher noch nie eine Waffe in der Hand hatte, wird man über das Gewicht dieser überrascht sein.

Testausführung:

  • Durchführung eines Spanngriffs an der Dienstwaffe (Red Gun)
  • Bedienung des Verschlussfanghebels (bei geschlossenem Verschluss)
  • Betätigen des Abzuges

Anforderung: Ordnungsgemäße Durchführung

Handkraftmessung

Weiter geht es mit einer Übung zur Handkraftmessung. Wie der Name schon sagt, wird hier Deine Kraft in der Hand gemessen. Hier kommt ein spezielles Messgerät zum Einsatz: das sogenannte Dynamometer. Jeder Bewerber muss sowohl mit der linken, als auch mit der rechten Hand fünfmal zudrücken. Im Schnitt sind mindestens 29 kg gefordert, wobei keiner der jeweils fünf Versuche unter 25 kg liegen darf.

Anforderung: Jede Einzelmessung muss einen Mindestwert von 25 kg erreichen. Alle Messungen müssen im Mittelwert 29 kg erreichen.

Sprungkraft

Die dritte Übung namens “Hoch hinaus” verrät schon, worum es geht: die vertikale Sprunghöhe. In der Turnhalle stehen eine Leiter und ein Messgerät. Zunächst musst Du einen Arm ausstrecken um die Reichhöhe zu ermitteln. Dann springst Du mit ausgestrecktem Arm so weit nach oben, wie Du kannst und berührst dabei das Messgerät so weit oben, wie möglich. Der Prüfer (welcher auf der Leiter steht) liest dann das Ergebnis ab. Insgesamt hast Du drei Versuche für die Übung.

Anforderung: Männer müssen 43 cm und Frauen 35 cm hochspringen.

Rettungspuppe

Bei dieser Station wird ein Autounfall mit einem Verletzten simuliert. Dieser “Verletzte” ist eine 80 kg schwere Puppe, welche aus einem Auto geschleudert wurde. In der Übung gilt es, den Verletzten nun aus der Gefahrenzone zu bringen. Zuvor muss noch ein Sprungkasten überwunden werden. Hierbei spielt es keine Rolle, wie dieser Kasten überwunden wird. Auch der Transport der Puppe bleibt den Bewerbern selbst überlassen. Die meisten entscheiden sich hier aber für den Griff unter die Arme und dem rückwärts Laufen aus der Gefahrenzone heraus. Die Puppe muss vollständig auf einer blauen Schaumstoffmatte abgelegt werden, erst dann wird die Zeit angehalten.

Anforderung: Männer haben für diese Übung (inkl. Überwinden des Sprungkastens) 45 Sekunden, Frauen 70 Sekunden Zeit.

Cooper-Test

Als letzte Übung vom Sporttest der Bremer Polizei, gilt es den Cooper-Test zu absolvieren. Hier müssen alle Bewerber/-innen 12 Minuten am Stück laufen und dabei eine bestimmte Strecke zurücklegen. Bei diesem Test-Abschnitt können sogenannte Bonuspunkte “erlaufen” werden. Somit kann man sich einen Bonus auf die Gesamtpunktzahl des Auswahlverfahrens sichern. 

Anforderung: Männer müssen eine Strecke von mind. 2.250 m und Frauen von mind. 1.890 m zurücklegen.

Bonuspunkte: Die Bonuspunkte bekommen Männer, wenn sie in den 12 Minuten mehr als 2.800 m und Frauen mehr als 2.520 m zurücklegen.

Sporttest Wertung und Bonussystem

Wie schon Eingangs erwähnt, müssen alle Einzelprüfungen des Sporttests bei der Polizei Bremen mit einer Mindestleistung bestanden werden, um weiter am Auswahlverfahren teilnehmen zu dürfen. Zudem fließen die Ergebnisse aus den jeweiligen Übungen in das Gesamtergebnis des Auswahlverfahrens ein, welches letztendlich entscheiden für Deine Platzierung in der Rangliste ist.

Bonuspunkte: Im Hinblick auf die Rangliste nach bestehen des Auswahlverfahrens, können Bewerber/-innen, die beim Cooper-Test besonders gut abschneiden (Männer: ab 2.880 m, Frauen: ab 2.520 m), einen Bonus auf ihr erzieltes Gesamtergebnis erhalten. Zudem erhalten Bewerber/-innen weitere Bonuspunkte auf ihr Gesamtergebnis im Auswahlverfahren, wenn Sie das Deutsche Sportabzeichen in Silber oder das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Silber vorlegen können. Beide Abzeichen dürfen bei Vorlage nicht älter als ein Jahr sein. 

Sporttest nicht bestanden?

Sofern eine Disziplin im Sporttest von Dir nicht bestanden wird, ist der Testtag an dieser Stelle für Dich beendet, auch die nachfolgenden Disziplinen dürfen dann nicht mehr ausgeführt werden. Du hast jedoch die Möglichkeit, eine einmalige Wiederholung des Sporttests beim Prüfungsgremium der Polizei Bremen zu beantragen. Das Prüfungsgremium wird Dir dann frühestens 4 bis 6 Wochen nach der ersten Sportprüfung ein Termin vergeben. 

Vorbereitung und Tipps zum Sporttest

Grundsätzlich ist die Vorbereitung für den Sporttest sehr einfach, denn Du solltest einfach möglichst viel trainieren. Allerdings ist natürlich auch wichtig, wie und was Du trainierst. Wir wollen Dich hiermit natürlich nicht alleine lassen, sondern Dir im Folgenden einmal ein paar wertvolle Tipps mit an die Hand geben. Hältst Du Dich an diese, vergrößert dies Deine Chancen auf ein positives Abschneiden im Sporttest. Denke bei deinem Training immer daran, dass du hiermit die Grundlage für deinen Erfolg in der Prüfung legst. Du solltest im Training also möglichst fokussiert an die ganze Sache herangehen und am besten so trainieren, als wäre dies bereits der echte Wettkampf.

Trainingsplan festlegen

Ganz besonders wichtig ist, dass Du Dir genügend Zeit nimmst, wenn Du für den Sporttest Polizei Bremen üben möchtest. Zunächst einmal gilt es, den eigenen Leistungsstand zu ermitteln. Dies geschieht im Prinzip ganz einfach durch ein paar leichte Übungen. Du wirst dann relativ schnell merken, wie gut deine Fitness aktuell wirklich ist. Anschließend kannst Du Dich dann daran machen, ein ernsthaftes Training für Dich zusammenzustellen. Hierbei solltest Du berücksichtigen, dass Du natürlich an mehreren Tagen in der Woche trainieren solltest. Gleichzeitig musst Du aber auch einplanen, dass Dein Körper ein paar Pausen zum Regenerieren benötigt. Optimal ist es also zum Beispiel, wenn Du in der Woche drei Mal trainierst und an zwei Tagen eine Pause einlegst. So setzt Du genügend Reize, schaffst gleichzeitig aber auch die benötigte Regenerationszeit.

Ausdauer als Grundlage

Der wohl entscheidende Faktor rund um den Sporttest Polizei Bremen ist Deine Ausdauer. Nur wenn Du eine gute Kondition vorweisen kannst, wirst Du Dich in den Prüfungen behaupten können. Auch wenn es nicht unbedingt viel Spaß macht, so sollte das Ausdauertraining den Großteil Deines Trainingsprogramms abdecken. Hierfür kannst Du auf unterschiedliche Übungen zurückgreifen. Für die Grundausdauer ist es auf jeden Fall gut, wenn Du regelmäßig laufen gehst. Ist Dir das wiederum auf Dauer etwas zu langweilig, kannst du auch auf Dein Fahrrad oder das nächste Schwimmbad zurückgreifen, um Deine Kondition zu verbessern. Als besonders effektive Trainingsvariante hat sich in den letzten Jahren aber auch das Intervalltraining präsentiert. Hier wechselst Du zwischen einer hohen Belastung und einer ganz niedrigen Belastung. Auch das baut Kondition auf und verbessert Deine Ausdauer. Gleichzeitig kannst Du auch auf Steigerungsläufe, Seilspringen, Hoch-Streck-Sprünge und Sprintübungen zurückgreifen.

Einige dieser Übungen haben nicht nur den Effekt, dass Du Deine Ausdauer verbesserst, sondern helfen Dir auch beim Erledigen der restlichen Anforderungen des Sporttests. Das Seilspringen zum Beispiel verbessert neben der Kondition auch Deine Geschicklichkeit und Koordination. Darüber hinaus kannst Du mit den Hoch-Streck-Sprüngen Deine Sprungkraft trainieren.

Krafttraining

Ebenfalls wichtig ist für das Bestehen des Sporttest die Kraft, schließlich muss zum Beispiel beim Stationstraining eine 80 kg schwere Puppe bewegt werden. Hilfreich ist es also, wenn Du auch ein paar Kraft-Übungen in Deinen Trainingsplan mit einbaust. Hierbei kann es sich um Hanteltraining in unterschiedlichen Variationen handeln. Gleichzeitig kannst Du aber auch auf Dein eigenes Körpergewicht zurückgreifen, um Deine Kraft zu erhöhen. So kannst Du zum Beispiel Liegestütze oder Klimmzüge machen, wo normalerweise auch schnell Fortschritte erkennbar sind. Das wiederum steigert Deine Motivation und sorgt dafür, dass das Training jedes Mal aufs Neue wieder richtig Spaß bringt.

3 Bewertungen
[Sterne: 5 von 5]

Dies ist keine offizielle Seite der Polizei Bremen, daher sind alle Angaben ohne Gewähr. Die offizielle Seite der Polizei Bremen findest du hier.

Quellen: 
https://www.polizei.bremen.de/berufseinstieg-40585
https://fit-genug.de/

Polizei Bremen Einstellungstest üben

Du möchtest Dich gezielt auf den Einstellungstest bei der Polizei vorbereiten? Dann schau Dir doch mal unsere Testtrainer an. Dort kannst Du aus verschiedenen Übungspaketen wählen, um Dich optimal auf Deinen Einstellungstest bei der Polizei Bremen vorzubereiten.