Live-Webinar

Im Live-Webinar informieren die Berufsexperten von Plakos über den Polizei Einstellungstest und das Assessment Center. Sei dabei und stelle deine Fragen im Chat!

Polizei Einstellungstest Live Webinar am 20.10.2022 ab 17:00 Uhr
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

(Maximal 30 Teilnehmer für das Webinar zugelassen) 

Polizei Sachsen
Einstellungstest
Inhaltsverzeichnis

Bist du schon fit für den Polizei Einstellungstest? Finde es heraus mit unserem Übungstest!

Unser Übungstest enthält beispielhafte Fragen aus dem computergestützten Einstellungstest der Polizei und zeigt dir, welche Aufgabentypen dich in den Bereichen Sprachverständnis, Mathematik, Konzentration und logisches Denken erwarten. Alle Fragen werden zufällig aus unserem Aufgabenpool ausgewählt und können beliebig oft wiederholt werden. Nutze diesen Test, um dich optimal auf den echten Einstellungstest vorzubereiten und deine Chancen auf eine erfolgreiche Bewerbung zu erhöhen.

Testumfang: 35 Fragen | Prozentsatz zum Bestehen: 50 % | Zeitlimit: 20 Minuten

1 / 35

Category: Polizei Wissen

Wann darf die Polizei zum Schutz privater Rechte eingreifen?

2 / 35

Category: Polizei Wissen

Wann darf die Bundespolizei die Landespolizei unterstützen?

3 / 35

Category: Polizei Wissen

Was versteht man unter dem rechtlichen Eigentum?

4 / 35

Category: Polizei Wissen

Welche Aussage trifft zu? Ein Beamter auf Probe…

5 / 35

Category: Polizei Wissen

Was ist eine Daktyloskopie?

6 / 35

Category: Deutsch

Getrennt- oder Zusammenschreibung?

7 / 35

Category: Deutsch

Getrennt- oder Zusammenschreibung?

8 / 35

Category: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

9 / 35

Category: Deutsch

Getrennt- oder Zusammenschreibung?

10 / 35

Category: Deutsch

Getrennt- oder Zusammenschreibung?

11 / 35

Category: Konzentration

Wie viele Wörter bapa sind im Text geschrieben?

bapa Loesung 6

12 / 35

Category: Konzentration

Zähle alle Buchstaben v, wenn der Buchstabe w folgt.

Konzentrationstest wv Loesung 47v

13 / 35

Category: Konzentration

Welche zwei Teile müssen kombiniert werden, um diese Figur zu erhalten?

Bilder kombinieren Wuerfel 48

14 / 35

Category: Konzentration

Welche beiden Bilder sind identisch?

Bilder vergleichen 24

15 / 35

Category: Konzentration

Zähle alle Buchstaben p mit 2 Strichen.

Buchstaben p Loesung 7

16 / 35

Category: Logisches Denken

Welche Zahl setzt die Zahlenreihe sinnvoll fort?

Zahlenreihe Loesung 18

17 / 35

Category: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster?

Matrizen Ueberlagern Kaestchen Loesung B

18 / 35

Category: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster?

Matrizen 45° drehen Dreieck gespiegelt Pfeile 90° links drehen Loesung A

19 / 35

Category: Logisches Denken

Welcher Würfel passt zur Abbildung?

Wuerfel Loesung D

20 / 35

Category: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster?

Matrizen Drueberlegen elemenieren Loesung D

21 / 35

Category: Mathematik & Rechnen

Wie groß ist die Mantelfläche des Zylinders?

Zylinder Mantelflaeche berechnen Loesung 25133

22 / 35

Category: Mathematik & Rechnen

Wie viel fast der Körper?

Volumen berechnen Loesung 9

23 / 35

Category: Mathematik & Rechnen

Wie viel Zentimeter sind 5.000 Mikrometer?

24 / 35

Category: Mathematik & Rechnen

Berechne die Kubikwurzel. ³√125 = ?

25 / 35

Category: Mathematik & Rechnen

8 Maler haben für eine Wohnsiedlung 40 Tage Arbeit. Nach 10 Tagen werden 2 Maler krank. Wie viele Tage wird die Arbeit nun insgesamt dauern?

26 / 35

Category: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Diagnose : Krankheit = Vernehmung : ?

27 / 35

Category: Sprachverständnis

Welches Wort passt nicht in die Reihe?

28 / 35

Category: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Klimawandel : Sonne = Erderwärmung : ?

29 / 35

Category: Sprachverständnis

Welches Wort passt nicht in die Reihe?

30 / 35

Category: Sprachverständnis

Welches Wort passt nicht in die Reihe?

31 / 35

Category: Allgemeinwissen

Wie bezeichnet man den Prozess, in dem Hitler soziale, wirtschaftliche und politische Kräfte
kontrollierte?

32 / 35

Category: Allgemeinwissen

Was passiert bei einer Photosynthese?

33 / 35

Category: Allgemeinwissen

Wofür steht die Abkürzung KGaA?

34 / 35

Category: Allgemeinwissen

Was wurde vom Mediziner Alexander Fleming nur durch einen Zufall entdeckt?

35 / 35

Category: Allgemeinwissen

Wie heißt die Hauptstadt von Bulgarien?

Die Auswertung deines Testergebnisses läuft.

Zum Testtrainer

Einstellungstest für die Polizei Sachsen

Der Einstellungstest der Polizei Sachsen ist ein durchlässiges Auswahlverfahren, das aus mehreren Prüfungsabschnitten besteht. Es findet an drei nicht aufein­ander folgenden Prüfungs­tagen statt und beginnt für beider Laufbahngruppen 1.2 und 2.1 mit einem computergestützten Test, der unter anderem deine Deutschkenntnisse und kognitiven Fähigkeiten überprüft. Anschließend folgt ein Sporttest, bei dem deine körperliche Fitness anhand verschiedener Disziplinen wie Ausdauerlauf und Kraftübungen geprüft wird. Am zweiten Auswahltag wirst du zum mündlichen Teil des Auswahlverfahrens eingeladen, der sich aus einem Gruppengespräch und einem strukturierten Interview zusammensetzt. Hier stehen soziale Kompetenzen und deine Motivation und Eignung für den Polizeiberuf im Vordergrund. Abschließend erfolgt eine ärztliche Untersuchung, die deine gesundheitliche Tauglichkeit sicherstellt. Die Ergebnisse aller Prüfungsabschnitte werden zusammengefasst und in eine Rangliste eingeordnet, welche über deine Einstellung entscheidet.

1. Auswahltag

Compu­ter­ge­stützter Fähigkeitstest

Am ersten Auswahltag der Polizei Sachsen erwartet dich ein computergestützter Fähigkeitstest. Dieser findet auf dem Gelände des Präsidiums der Bereitschaftspolizei in Leipzig statt. Der PC-Test besteht aus drei Hauptkomponenten:

Persönlichkeitstest

Am ersten Auswahltag der Polizei Sachsen erwartet dich ein umfassender computergestützter Fähigkeitstest. Ein zentraler Bestandteil dieses Tests ist der berufsbezogene Persönlichkeitstest. Dieser Test zielt darauf ab, wichtige Persönlichkeitsmerkmale zu erfassen, die für den Polizeiberuf von Bedeutung sind. Dazu gehören Eigenschaften wie Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen und die Fähigkeit, in stressigen Situationen ruhig zu bleiben.

Du wirst eine Reihe von Aussagen und Szenarien vorgelegt bekommen und sollst angeben, inwieweit du diesen zustimmst oder wie du in bestimmten Situationen reagieren würdest. Dieser Test hilft der Polizei Sachsen, einen ersten Eindruck von deiner charakterlichen Eignung für den Polizeidienst zu gewinnen.

Deutschtest

Zum computergestützten Fähigkeitstest gehört auch ein Deutschtest in Form eines Diktates. Dieser Deutschtest prüft unter anderem deine Rechtschreib- und Zeichensetzungsfähigkeiten sowie dein allgemeines Sprachverständnis. Hierbei wird dir ein Text über Kopfhörer vorgelesen, den du möglichst fehlerfrei in ein dafür vorgesehenes Feld eintippen musst. Der Test prüft deine Rechtschreibung, Kommasetzung und dein generelles Sprachverständnis.

Ablauf Diktat

Während des Diktats liest der Sprecher den Text abschnittsweise vor und macht dabei Pausen, damit du gut mitkommst. Es wird auch angegeben, an welchen Stellen Punkte zu setzen sind. Es wird empfohlen, während des ersten Schreibens keine Korrekturen vorzunehmen und im Falle eines Fehlers einfach weiterzuschreiben.

Nach dem Vorlesen des Textes beginnt die erste Korrekturphase, in der du deine Eingaben überprüfen und korrigieren kannst. Die zur Verfügung stehende Zeit wird angezeigt, und nach Ablauf dieser Zeit wird die Eingabe inaktiv und grau hinterlegt. Anschließend beginnt die zweite Korrekturphase, in der der Text erneut vorgelesen wird und du weitere Korrekturen vornehmen kannst. Sobald diese Phase abgeschlossen ist, erscheint die Schaltfläche „Abschicken“, mit der du deine Daten absendest und das Diktat beendest. 

Tipp

Ein Übungsdiktat, das dir einen Eindruck vom Schwierigkeitsgrad vermittelt, stellt die Polizei Sachsen auf ihrer Webseite bereit.

Kognitiver Fähigkeitstest (Intelligenztest)

Mit dem kognitiven Fähigkeitstest schließt der Computertest, der je nach Laufbahn – also Ausbildung oder Studium – etwa anderthalb bis zweieinhalb Stunden dauert, ab. Dieser Intelligenztest ist ein wichtiger Bestandteil im Auswahlverfahren und prüft verschiedene kognitive Fähigkeiten, darunter sprachliche, numerische und figural-räumliche Intelligenz sowie schlussfolgerndes Denken und Merkfähigkeit.

Im sprachlichen Bereich wirst du Aufgaben lösen, bei denen es unter anderem um das Erkennen der richtigen Schreibweise von Wörtern und das Vergleichen von Sprichwörtern geht. Der numerische Bereich umfasst Aufgaben wie das Schätzen von Ergebnissen, das Einsetzen fehlender Rechenzeichen und das Fortführen von Zahlenreihen. Im figural-räumlichen Bereich musst du Figuren zuordnen und Faltvorlagen erkennen, die zu Würfeln zusammengeklappt sind. Das logische Denken wird durch Aufgaben geprüft, bei denen du Schlussfolgerungen ziehen musst. Zusätzlich werden dir Konzentrations- und Merkfähigkeitsaufgaben gestellt. 

Hinweis

Sobald alle Bewerberinnen und Bewerber ihren Computertest beendet haben, wird dir und deinen Mitstreitern direkt mitgeteilt, ob der Eignungstest bestanden wurde. 

Sporttest

Nachdem der Computertest erfolgreich abgeschlossen wurde, folgt im Anschluss noch der Sporttest am ersten Auswahltag. Dieser prüft deine körperliche Leistungsfähigkeit und setzt sich aus folgenden drei Diszi­plinen zusammen:

Hier findest du ausführliche Informationen zum Sporttest.

Hinweis

Am Ende des ersten Auswahltages erhältst du deine erreichte Punktzahl sowie Hinweise für den zweiten Auswahltag per E-Mail.

2. Auswahltag

Gruppengespräch

Am zweiten Tag des Einstellungstests der Polizei Sachsen beginnt das Auswahlverfahren mit einem Gruppengespräch, das ebenfalls auf dem Gelände des Präsidiums der Bereitschaftspolizei in Leipzig stattfindet. Bei diesem Gespräch soll deine soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit getestet werden.

Ablauf Gruppengespräch

Du wirst zusammen mit mehreren anderen Bewerbenden in eine Gruppe eingeteilt und ihr bekommt ein Gesprächsthema vorgegeben, das sich mit einem polizeilichen Sachverhalt beschäftigt. Deine Aufgabe ist es, dich aktiv an der Diskussion zu beteiligen, verschiedene Aspekte zu erörtern und gemeinsam mit der Gruppe eine Lösung zu erarbeiten.

Während des Gruppengesprächs beobachten die Prüfenden das Geschehen genau. Dabei legen sie besonderen Wert auf deine kommunikativen Fähigkeiten. Es ist wichtig, dass du dich aktiv einbringst und deine Ideen und Vorschläge vorträgst. Gleichzeitig solltest du fair gegenüber deinen Mitbewerbenden bleiben, ihnen nicht ins Wort fallen und respektvoll miteinander umgehen.

Tipp

Das Gruppengespräch bietet dir die Gelegenheit, deine Fähigkeit zur Teamarbeit und deine Kommunikationsstärke unter Beweis zu stellen. Nutze diese Chance, um einen positiven Eindruck zu hinterlassen und zeige, dass du die sozialen Kompetenzen besitzt, die für den Polizeidienst erforderlich sind.

Strukturiertes Interview

Nach dem Gruppengespräch findet das strukturierte Einzelinterview statt. Dabei wird deine persönliche Kompetenz getestet. In diesem Interview gehen die Prüfer einen vorbereiteten Fragenkatalog mit dir durch. Strukturiertes Interview bedeutet, dass allen Bewerberinnen und Bewerber die gleichen Fragen in der gleichen Reihenfolge gestellt werden und die Antworten anhand einer festgelegten Noten- oder Punkteskala bewertet werden. Dies sorgt für eine objektive Auswertung des Gesprächs.

Ablauf Gruppengespräch

Das Einzelinterview ähnelt einem klassischen Vorstellungsgespräch. Die Polizei Sachsen möchte dich als Person besser kennenlernen und etwas über deine Motivation erfahren. Zudem wird geprüft, ob du persönlich und charakterlich für den Polizeidienst geeignet bist.

Tipp

Bleib authentisch und antworte offen und ehrlich. Vermeide auswendig gelernte Antworten und formuliere deine Gedanken spontan. Je glaubwürdiger und natürlicher du auftrittst, desto überzeugender wirst du wirken.

3. Auswahltag

Poli­zei­ärzt­liche Unter­su­chung

Am dritten Auswahltag der Polizei Sachsen wirst du zur polizeiärztlichen Untersuchung eingeladen, sofern du den zweiten Tag des Auswahlverfahrens erfolgreich bestanden hast. Diese Untersuchung findet in Chemnitz, Dresden oder Leipzig statt und dient dazu, deine Polizeidiensttauglichkeit verbindlich festzustellen. Das bedeutet, es wird geprüft, ob du gesundheitlich in der Lage bist, die Anforderungen des Polizeidienstes zu erfüllen, ohne dass körperliche Einschränkungen oder gesundheitliche Probleme die Ausübung des Berufs gefährden könnten.

Die polizeiärztliche Untersuchung umfasst mehrere Tests und Untersuchungen. Dazu gehören:

Während der Untersuchung wird der Polizeiarzt die bereits eingereichten Befunde berücksichtigen. Sollten weitere Atteste oder Unterlagen benötigt werden, informiert dich der Polizeiarzt darüber und gibt dir Anweisungen, welche Fachärzte du aufsuchen und welche Unterlagen du nachreichen musst. Mit Abschluss der polizeiärztlichen Untersuchung endet der Einstellungstest.

Tipp

Falls du Zweifel an deiner gesundheitlichen Eignung hast, kannst du der Polizei vorab deine ausführlichen ärztlichen Befunde per E-Mail an auswahlteam@polizei.sachsen.de senden. Der ärztliche Dienst der Polizei Sachsen wird dann eine vorläufige Prüfung deiner Tauglichkeitsbeschränkungen durchführen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass jede Entscheidung individuell getroffen wird und möglicherweise erst nach dem dritten Auswahltag endgültig erfolgen kann. Eine persönliche Vorstellung vor dem Auswahlverfahren ist aufgrund begrenzter Kapazitäten leider nicht möglich.

Testergebnis und Rangliste

Nach Abschluss des Auswahlverfahrens bei der Polizei Sachsen werden die Ergebnisse aller Tests, darunter der computergestützte Fähigkeitstest, der Sporttest und die mündlichen Eignungstests, bewertet. Um zu bestehen, musst du in jedem dieser Prüfungsteile die festgelegten Mindestleistungen erbringen. Wenn du alle Tests erfolgreich absolviert hast, wirst du in die Rangliste der jeweiligen Einstellung aufgenommen. Die endgültige Rangliste wird erstellt, nachdem alle Bewerberinnen und Bewerber das Auswahlverfahren durchlaufen haben, was in der Regel im April oder Mai des Einstellungsjahres der Fall ist. Wenn du eine Platzierung innerhalb des sogenannten Einstellungsfensters erreichst, erhältst du kurze Zeit später deine Einstellungszusage. Zuvor wird jedoch noch deine Polizeidiensttauglichkeit festgestellt.

Hinweis "durchlässiges Auswahlverfahren"

Die Polizei Sachsen führt ein sogenanntes durchlässiges Auswahlverfahren durch. Dies bedeutet, dass du bei bestimmten Voraussetzungen in das Auswahlverfahren für die Ausbildung wechseln kannst, wenn du Teile des Auswahlverfahrens für das Studium nicht mit der geforderten Bewertung bestehst. Dieses Wechselangebot kann direkt nach dem Fähigkeitstest, dem Gruppengespräch oder dem Einzelinterview erfolgen. Sollte dein Punktwert nach dem bestandenen Auswahlverfahren nicht ausreichen, um eine Einstellungszusage für das Studium zu erhalten, besteht ebenfalls die Möglichkeit, für die Ausbildung berücksichtigt zu werden. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass du auch bei einem Laufbahnwechsel den Sporttest bestanden haben musst. Ein Wechsel in umgekehrter Reihenfolge ist nicht möglich.

FAQ - Fragen und Antworten

Nachdem deine Bewerbung eingegangen ist, prüft die Polizei, ob du die formalen Einstellungsvoraussetzungen erfüllst. Wenn alles passt, wirst du zur Teilnahme am Auswahlverfahren eingeladen. Die kann jedoch je nach Bewerberzahl einige Zeit in Anspruch nehmen. In der Einladung werden dir dann mehrere Termine vorgeschlagen, aus denen du einen auswählen kannst.

Hinweis: Vor dem jeweiligen Prüfungstag erhältst du per E-Mail detaillierte Hinweise zum Ablauf und zu den mitzuführenden Unterlagen.

Das Auswahlverfahren findet in mehreren Terminen statt, die dir von der Polizei vorgeschlagen werden. Du kannst dir einen passenden Termin aus den Vorschlägen aussuchen. Genauere Informationen zu den Terminen erhältst du mit der Einladung.

Die ersten beiden Auswahltage finden beim Präsidium der Bereitschaftspolizei in Leipzig statt. Der dritte Auswahltag, der die polizeiärztliche Untersuchung umfasst, findet entweder in Chemnitz, Dresden oder Leipzig statt.

Adresse:
Präsidium der Bereitschaftspolizei
Dübener Landstraße 4
04129 Leipzig

Das Auswahlverfahren wird in folgender Reihenfolge durchgeführt:

Tag 1:

  • Compu­ter­ge­stützter Fähig­keits­test
  • Sport­test

Tag 2:

  • Grup­pen­ge­spräch
  • struk­tu­riertes Einzel­in­ter­view

Tag 3:

  • Poli­zei­ärzt­liche Unter­su­chung

Solltest du einen Eignungstest oder einen Testbestandteil nicht bestehen oder wird die Polizeidienstuntauglichkeit festgestellt, scheidest du sofort aus dem laufenden Auswahlverfahren aus. Eine Ausnahme bildet der Sporttest, der innerhalb von vier bis acht Wochen einmalig wiederholt werden kann und dann nur noch mit den Mindestwerten gewertet wird.

Wenn deine Punktzahl nicht für eine Einstellung ausreicht, ist noch nichts verloren. Es gibt folgende Optionen:

  1. Du kannst das Ergebnis von Tag 1 oder 2 in das nächste Jahr übernehmen und die Ergebnisse des anderen Auswahltages verbessern.
  2. Du bewirbst dich komplett neu und durchläufst das Auswahlverfahren erneut.