Beratungsgespräch Polizei: Ablauf, Inhalt und alle Infos

Viele junge Menschen in Deutschland vereint der Wund, für die Polizei oder Bundespolizei tätig zu werden. Gründe und Argumente hierfür gibt es viele. Dich erwarten ein spannender Arbeitsplatz und ein sicherer Blick in die Zukunft. Aber was erwartet mich bei der Polizei noch? Um diese Frage zu beantworten, kannst du ein Beratungsgespräch Polizei in Anspruch nehmen. Wie das funktioniert und was dir das Gespräch für die Karriere bringt, erfährst du im Folgenden.

Beratungsgespräch Polizei

Beratungsgespräch Polizei: Wie bekomme ich es und wo findet es statt?

Wer sich für eine Karriere bei der Polizei interessiert, hat in der Regel zahlreiche Fragen. Hierzu gehören zum Beispiel einfache Fragen rund um den Ablauf des Bewerbungsverfahrens, aber auch spätere Fragen zum Alltag der Beamten. Wer würde sich also besser für die Beantwortung eignen ,als die Beamten selbst? In einem Beratungsgespräch mit der Polizei kannst du den Beamten alle Fragen stellen, die dir auf der Seele brennen. Das müssen nicht immer nur Fragen zum Auswahlverfahren oder den Karrieremöglichkeiten sein. Auch Nachfragen nach dem Gehalt oder Ähnlichem sind hier gestattet.

Das Beratungsgespräch ist also vor einer Bewerbung bei der Polizei eine optimale Möglichkeit, um schon einmal einen guten Einblick von den Aufgaben und Abläufen zu erhalten. In Anspruch nehmen kannst du ein derartiges Gespräch in der Regel bei allen Polizeidirektionen. Hier sind einige Beamte zusätzlich zu ihrer Tätigkeit als „normale“ Polizisten auch als Einstellungsberater tätig. In der Regel können die Beamten einfach direkt kontaktiert werden. Meist findet das Gespräch dann in der nächsten Polizeieinrichtung statt. Übrigens: Die Berater der Polizei beantworten nicht nur deine Fragen, sondern unterstützen dich auch im Bewerbungsverfahren. Sollten dir gewisse Unterlagen oder Ähnliches nicht zur Verfügung stehen, kannst du dich an deinen Berater wenden, der dir dann weiterhilft.

Achtung
Du interessierst dich für eine Karriere bei der Polizei? Unser Online-Kurs hilft dir optimal für die Vorbereitung auf deine Bewerbung!

So kannst du Polizist werden

In deiner Einstellungsberatung wird das Auswahlverfahren der Polizei garantiert ein Thema sein. Zu diesem wirst du eingeladen, wenn deine Bewerbungsunterlagen überzeugen konnten. Das Auswahlverfahren erstreckt sich in der Regel über mehrere Tage. An zwei oder drei Tagen wirst du dann in verschiedenen Prüfungen genau „unter die Lupe“ genommen. Hierzu gehören zum Beispiel schriftliche Tests, mit denen deine Deutschkenntnisse oder dein Allgemeinwissen geprüft werden. Ebenso musst du einen Sporttest und eine ärztliche Untersuchung meistern. Zwischen den Bundesländern kann es hier aber leichte Abweichungen geben. Am besten also, du informierst dich über die in deinem Bundesland geltenden Anforderungen.

Gut zu wissen
Als Polizist kannst du dich ebenfalls jederzeit dazu entscheiden, Einstellungsberater zu werden. Hierfür sprichst du am besten deinen Vorgesetzten an, der dir alle weiteren Schritte erklären wird.

Mittlerer Dienst und gehobener Dienst

Wie du vermutlich schon weißt, kannst du bei der Polizei sowohl in den mittleren Dienst als auch in den gehobenen Dienst gehen. Der gehobene Dienst ist in der Regel nur mit einem Studium erreichbar. In einigen Bundesländern wurde der mittlere Dienst aber auch abgeschafft, so dass der gehobene Dienst ohne Studium durchlaufen werden kann. Unterschiede zwischen beiden Richtungen gibt es auch schon im Auswahlverfahren. Steigst du in den gehobenen Dienst ein, gestaltet sich das Auswahlverfahren in der Regel spürbar umfangreicher. Wie genau dein Auswahlverfahren aussieht, kannst du auf der Homepage der jeweiligen Landespolizei erfahren.

Fazit: Beratungsgespräch führen und aufklären lassen

Die Beratung bei der Polizei ist eine gute Sache. Für deine kommende Karriere kannst du dir so schon einmal wichtige Informationen holen und dich zum Beispiel über den Ablauf im Auswahlverfahren aufklären lassen. Zudem kannst du mit deinem Berater herausfinden, welche Laufbahn für dich relevant sein könnte und welche Aufgaben dort auf dich warten werden. Mit anderen Worten: Das Gespräch ermöglicht dir die Chance auf einen unverfälschten Einblick in die Arbeit der Beamten. Und die solltest du auf jeden Fall nutzen.

[su_animate]Nutze jetzt unseren Plakos Online-Testtrainer und bereite dich optimal auf den Einstellungstest der Polizei vor![/su_animate]

Quelle: https://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/beruf_und_karriere/ausbildung/einstellungsberatung/einstellungsberatung-1696.html

Bildquellen

  • Polizei-Beratungsgespraech: Pixabay

Schreiben Sie einen Kommentar