Polizei Niedersachsen

Zum Abschnitt springen

Bist du schon fit für den Polizei Einstellungstest? Finde es heraus mit unserem Übungstest!

Der computergestützte Eignungstest setzt sich aus den Testfeldern Wissen, Deutsch, Sprachverständnis, Mathematik, Konzentration und logisches Denken zusammen. Die Fragen werden immer per Zufallsprinzip aus dem Aufgabenpool ausgespielt. Der beispielhafte Polizei Computertest soll dir zeigen, welche Arten von Fragen dich erwarten und worauf du dich vorbereiten solltest.

Testumfang: 42 Fragen
Prozentsatz zum Bestehen: 70 %
Zeitlimit: 20 Minuten

Hinweise & Testdurchführung: Arbeite dich schnell und konzentriert durch den Test und bleibe nicht bei einer bestimmten Aufgabe hängen: Solltest du mit einer Frage Probleme haben, kehre am Ende des Tests dorthin zurück. Teile dir die Zeit pro Frage ein - im Schnitt zwischen 20 und 30 Sekunden. Lass dich nicht unterkriegen, wenn du in der vorgegebenen Zeit nicht alle Aufgaben schaffst. Das ist normal und wird dich auch im echten Einstellungstest erwarten.

1 / 42

Category: Mathematik & Rechnen

45 Arbeiter benötigen für einen Hausbau 18 Tage. Wie viele Tage benötigen 15 Arbeiter?

2 / 42

Category: Deutsch

Getrennt- oder Zusammenschreibung?

3 / 42

Category: Polizei Wissen

Was wird in einem Zivilprozess geregelt?

4 / 42

Category: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster?

Question Image

5 / 42

Category: Logisches Denken

Welcher Würfel passt zur Abbildung?

Question Image

6 / 42

Category: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

7 / 42

Category: Polizei Wissen

Was ist eine Daktyloskopie?

8 / 42

Category: Mathematik & Rechnen

Wie groß ist die Dreiecksfläche A?

Question Image

9 / 42

Category: Deutsch

Groß- oder Kleinschreibung?

10 / 42

Category: Deutsch

Groß- oder Kleinschreibung?

11 / 42

Category: Konzentration

Zähle alle Buchstaben m.

Question Image

12 / 42

Category: Allgemeinwissen

Bayern ist flächenmäßig das größtes Bundesland in Deutschland. Welches Bundesland folgt an zweiter Stelle?

13 / 42

Category: Allgemeinwissen

Welches ist kein Ostseeanrainerstaat?

14 / 42

Category: Polizei Wissen

Welche Aufgabe fällt nicht in den Zuständigkeitsbereich der Polizei?

15 / 42

Category: Konzentration

Zähle alle Buchstaben p mit 2 Strichen.

Question Image

16 / 42

Category: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster?

Question Image

17 / 42

Category: Allgemeinwissen

Bei welcher chemischen Reaktion wird ein Stoff gezielt hergestellt?

18 / 42

Category: Mathematik & Rechnen

Berechne die Kubikwurzel. ³√512 = ?

19 / 42

Category: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster?

Question Image

20 / 42

Category: Konzentration

Zähle alle Buchstaben b mit 2 Strichen.

Question Image

21 / 42

Category: Konzentration

Zähle alle Zahlen von links nach rechts, die sich zwischen zwei ungeraden Zahlen befinden.

Question Image

22 / 42

Category: Mathematik & Rechnen

Berechne die Wurzel. 196 = ?

23 / 42

Category: Allgemeinwissen

7 Glühlampen sind an einer Spannungsquelle angeschlossen. Diese wird so eingestellt, dass mindestens eine Lampe heller leuchtet als alle anderen. Wie verhält sich die Helligkeit von Lampe A zu Lampe B?

24 / 42

Category: Sprachverständnis

Welches Wort passt nicht in die Reihe?

25 / 42

Category: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Klimawandel : Sonne = Erderwärmung : ?

26 / 42

Category: Sprachverständnis

Welches Wort passt nicht in die Reihe?

27 / 42

Category: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Diagnose : Krankheit = Vernehmung : ?

28 / 42

Category: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

wütend : schreien = fokussiert : ?

29 / 42

Category: Mathematik & Rechnen

Wie viel dm³ Liter fasst der Würfel?

Question Image

30 / 42

Category: Polizei Wissen

Welche Aussage trifft zu? Ein Beamter auf Probe…

31 / 42

Category: Deutsch

Getrennt- oder Zusammenschreibung?

32 / 42

Category: Allgemeinwissen

In welcher Einheit wird die Stromstärke gemessen?

33 / 42

Category: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Winter : Schneemann = Kinderzimmer : ?

34 / 42

Category: Konzentration

Zähle alle Buchstaben p, wenn diesem der Buchstabe b folgt.

Question Image

35 / 42

Category: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster?

Question Image

36 / 42

Category: Deutsch

Was versteht man unter dem Begriff kolportieren?

37 / 42

Category: Polizei Wissen

Was versteht man unter dem rechtlichen Eigentum?

38 / 42

Category: Allgemeinwissen

Was wurde vom Mediziner Alexander Fleming nur durch einen Zufall entdeckt?

39 / 42

Category: Mathematik & Rechnen

Für eine Ersparnis von 42.500 € wurden 552,50 € ausgezahlt. Der Zinssatz (360 Tage) betrug für die Geldanlage 6,5 Prozent. Wie viele Tage war das Geld angelegt?

40 / 42

Category: Polizei Wissen

Wann darf die Polizei zum Schutz privater Rechte eingreifen?

41 / 42

Category: Konzentration

Welche beiden Bilder sind identischen?

Question Image

42 / 42

Category: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster?

Question Image

Die Auswertung deines Testergebnisses läuft.

Zum Testtrainer

Polizei Niedersachsen Einstellungstest

Der Einstellungstest der Polizei Niedersachsen startet zunächst für alle Bewerberinnen und Bewerber mit einem schriftlichen Prüfungsteil am Computer. Wer hier erfolgreich war, für den schließt sich noch am gleichen Tag der Sporttest an. Der zweite Prüfungstag findet dann wenige Wochen später statt, wo sich die noch verbliebenen Bewerber/-innen in einem Auswahlgespräch präsentieren dürfen. Welche Aufgaben Dich im PC-Test erwarten und welche Informationen Du rund um das Auswahlverfahren wissen solltest, haben wir Dir hier auf der Seite zusammengetragen. 

Einstellungstest Polizei Niedersachsen: Ablauf und Inhalte

Sind Deine Bewerbungsunterlagen erfolgreich eingegangen und geprüft worden, erhältst Du zeitnah eine Einladung zum ersten Prüfungstag des mehrtägigen Auswahlverfahrens bei der Polizei Niedersachsen. Hier erwartet Dich zu Beginn ein computergestützter Einstellungstest, welcher in den Prüfungsräumen der Polizeiakademie Hann. Münden durchgeführt wird. Hast Du den schriftlichen Einstellungstest der Polizei Niedersachsen bestanden, findet im Anschluss noch der Sporttest statt. Nachdem Du den ersten Tag des Auswahlverfahrens erfolgreich hinter Dir gebracht hast, folgt wenige Wochen später an einem zweiten Einladungstermin der letzte Prüfungstag. Dieser besteht aus einem strukturierten Interview und der polizeiärztlichen Untersuchung

FAQ - Auswahlverfahren Polizei Niedersachsen

Sofern Du Deine Bewerbung online durchgeführt hast, bekommst Du direkt im Anschluss eine Eingangsbestätigung. Bei einer Bewerbung per Post dauert die Rückmeldung zwischen 4 und 6 Wochen. Die Einladung zum Auswahlverfahren erfolgt dann in der Regel ca. 2-4 Wochen vor dem Datum des Einstellungstests.

Die Auswahlverfahren der Polizei Niedersachsen finden fast das ganze Jahr über statt. Der erste des Auswahlverfahrens startet für gewöhnlich ab Juli. 

Der erste Prüfungstag des Auswahlverfahrens (Computer- und Sporttest) findet in Hann. Münden statt. Das strukturierte Interview und die ärztliche Untersuchung wird an einem zweiten Auswahltermin in Deiner angegebenen Wunschbehörde durchgeführt.

Ansprechpartner/in Studienort Hann. Münden:
Polizeiakademie Niedersachsen
Gimter Straße 10
34346 Hann. Münden
Tel: 05541 702-0

Das Auswahlverfahren wird in der Regel nach folgender Reihenfolge durchgeführt:

Tag 1:

  • Computertest
  • Sporttest

Tag 2:

  • Auswahlgespräch
  • ärztliche Untersuchung

 

Der erste Auswahltag in Hann. Münden besteht aus einem ca. 4- stündigen Computertest mit anschließender Mittagspause und Sporttest und endet ca. 15:30 Uhr. Das Interview wird etwa 45 bis 60 Minuten dauern. Für die ärztliche Untersuchung solltest du ca. 5 Stunden einplanen. 

Wenn Du ein Teil des Auswahlverfahren nicht mit der geforderten Mindestleistung bestehen solltest, scheidest Du aus dem Bewerbungsverfahren aus. Eine Wiederholung ist nicht möglich, Du kannst Dich dann erst wieder für ein späteres Einstellungsverfahren bewerben. 

Dein Testergebnis aus dem Computertest erfährst Du unmittelbar im Anschluss an den Test. Das Ergebnis aus dem Sporttest bekommst Du ebenfalls direkt im Anschluss mittgeteilt, ob Du bestanden hast oder nicht.

Hinweis: Die Polizei Niedersachsen bietet für die Auswahltage die Möglichkeit zur Übernachtung auf dem Campus der Polizeiakademie in Mehrbettzimmern. Die Übernachtungspauschale liegt bei 15,00 € pro Person und muss vor Ort in bar entrichtet werden. 

Polizei Niedersachsen Einstellungstest

Computergestützter Einstellungstest

Der computergestützte Einstellungstest – auf Basis der Göttinger Personalauswahl (GöPA) – macht den Anfang im Auswahlverfahren der Polizei Niedersachsen. Nahezu 50 Prozent aller Bewerberinnen und Bewerber scheitern hier bereits und scheiden frühzeitig aus dem Bewerbungsverfahren aus. Kein Wunder, ist der Computertest doch mit seinen gut 4 1/2 Stunden (inkl. Pause) besonders umfangreich und vor allem anspruchsvoll. Speziell im Fokus stehen hier Fragen und Testaufgaben aus dem Bereich der Sprachbeherrschung und des logischen Denkens, aber auch Problemlösungsaufgaben, Zahlenreihen, Gedächtnisübungen und  Postkorbübungen sind Teil des schriftlichen Einstellungstests.

In diesem Teil wird deine Sprachfähigkeit bzgl. der Grammatik, Sprachverständnis und Ausdrucksvermögen überprüft. Zum Beispiel musst Du aus einem Buchstabensalat Wörter bilden, Zusammenhänge von Wörtern und Wortbedeutungen erkennen, Lückentexte vervollständigen oder Fehler korrigieren. Oder Du bekommst einen Text vorgelegt, den Du Dir in einer bestimmten Zeit durchlesen musst. Das solltest Du aufmerksam und konzentriert tun, denn im Anschluss musst Du aus dem Gedächtnis die Geschichte in einem Bericht wiedergeben.

Kannst Du logisch DenkenSchlussfolgerungen ziehen und Problemlösungen entwickeln und Dir Fakten gut einprägen? Dann musst Du Dich bei Aufgaben wie u. a. Zahlenreihen fortsetzen, Matrizen, Kombinationen und Personenbeschreibungen beweisen. Besonders beliebt ist die Postkorbübung. Stell Dir vor, nach einem Urlaub kommst Du wieder an Deinen Schreibtisch und in Deinem Postfach sind jede Menge E-Mails, die Du bearbeiten musst. Dabei handelt es sich um Mitteilungen, Aufgaben, Notizen und andere Dinge. Diese musst Du sichten, sortieren und nach Dringlichkeit und Wichtigkeit ordnen. Achte dabei auf Terminüberschneidungen und leite die notwendigen Maßnahmen ein (Termin bestätigen oder absagen, eine Information weiterleiten etc.).

Aber auch komplexe Schlussfolgerungen können ein Testbestandteil sein. Hier geht es auch darum, mögliche Konsequenzen von Entscheidungen vorher zu bedenken. Bestimmte Ereignisse aus dem Polizeialltag werden in einem Flussdiagramm dargestellt, das jedoch Lücken aufweist. Diese müssen von Dir gefüllt werden.

Tipp: Auf den PC-Test kannst und solltest Du Dich gezielt vorbereiten. Es geht nicht darum Antworten auswendig zu lernen, sondern die Systematik hinter den verschiedenen Varianten der Aufgaben zu erkennen und anwenden zu können. In unserem Testtrainer findest Du viele Musteraufgaben und Tests zu allen Themenbereichen und auch die Polizei Niedersachsen stellt einen Übungstest bereit, damit Du eine bessere Vorstellung davon bekommst, was Dich erwartet.

Der Computertest wird direkt nach Beendigung ausgewertet und Du erfährst im Anschluss, ob Du bestanden hast. Wenn dies der Fall ist, geht es für Dich, nach einer kurzen Mittagspause, mit dem Sporttest weiter. Andernfalls ist das Auswahlverfahren an dieser Stelle für Dich beendet.

Strukturiertes Interview

Wenn Du den Computer- und Sporttest erfolgreich hinter Dich gebracht hast, wirst Du wenige Wochen später zum Auswahlgespräch eingeladen. Dieses findet nicht mehr in der Polizeiakademie Hann. Münden statt, sondern in der von Dir bei der Bewerbung angegebenen Wunschbehörde. Das Auswahlgespräch wird in Form eines strukturierten Interviews durchgeführt und dauert in der Regel 45 bis 60 Minuten. Es gibt einen Fragenkatalog, in dem alle zu fragenden Fragen festgehalten sind. Diese werden allen Bewerbern gleichermaßen gestellt. Damit kann man sichergehen, dass das Interview objektiv und fair abläuft. 

Das Gespräch beginnt damit, dass Du Dich in einer kurzen Selbstpräsentation vorstellst. Im Anschluss wird Dir die Prüfungskommission ein paar Fragen zu Deinem Lebenslauf und Deiner Motivation, Polizist/-in zu werden, stellen. Es folgen sog. biographische Fragen, die sich auf Erlebnisse und Erfahrungen aus Deinem Leben beziehen, z. B.:

  • „Welche Erfahrungen haben Sie mit Arbeit in Gruppenkonstellationen gemacht? Nennen Sie bitte ein Beispiel.“
  • „Wie gehen Sie vor, um unterschiedliche Meinungen zusammenzubringen oder andere auftretende Probleme zu lösen?“

Wichtig ist dabei, dass Du ein konkretes Beispiel nennst, das Du wirklich erlebt hast. Beschreibe genau, wie Du Dich damals verhalten hast. Die Polizei möchte so herausfinden, wie Dein persönlich typisches Verhalten in bestimmten Situationen ist. Am einfachsten und authentischsten ist es, wenn Du ein Beispiel aus Deinem Leben nimmst, das Dir spontan auf die Frage einfällt. Zuletzt folgen situative Fragen. Bei diesen Fragen sollst Du Dich in bestimmte Situationen des Polizeialltags versetzen und schildern, wie Du mit dieser Situation umgehen und Dich verhalten würdest. Beschreibe auch hier möglichst genau Deine Schritte.

polizeiärztliche Untersuchung

Wenn Du die bisherigen Tests erfolgreich hinter Dich gebracht hast und Deine Leistungen in der Rangliste die Einstellung als wahrscheinlich einstuft, wirst Du zum letzten Element des Auswahlverfahrens eingeladen – der polizeiärztlichen Untersuchung. Sie findet ebenfalls in der von Dir gewählten Wunschdirektion statt. Du solltest nüchtern zum Termin erscheinen und genug Wasser getrunken haben. Bring Dir auch Frühstück mit, denn der Test dauert insgesamt etwa 5 Stunden. Es werden u.a. folgende Teiluntersuchungen durchgeführt: Ruhe- und Belastungs-EKG, Labortest, Blut-Drogentest, Größe und Gewicht, Zahnstatus, Lungenfunktionstest, Sehtest, Hörtest und ärztliche körperliche Untersuchung.

Hinweis: Für eine Einstellung in den Polizeivollzugsdienst sollte Dein Body-Mass-Index (BMI) zwischen 18 und 27,5 liegen. Andernfalls wirst Du polizeidienstuntauglich eingestuft.

Rangliste und Einstellung

Sofern Du alle Testabschnitte im Auswahlverfahren erfolgreich durchlaufen hast, jedoch keine keine Direktzusage erhalten hast, wirst Du in die für Deine Wunschbehörde gültige Rangliste platziert. Diese wird basierend auf den Ergebnissen im Auswahlverfahren und ggf. weiterer persönlicher Eignungskriterien (z. B. das Beherrschen mehrerer Fremdsprachen in Wort und Schrift, abgeschlossenes Studium etc.) gebildet. Ob Deine auf der Rangliste erreichte Position eine Einstellung ermöglicht, ist abhängig von der jeweiligen Größe des Kontingents der durch Dich gewählten Wunschbehörde.

1 Bewertungen
[Sterne: 5 von 5]

Dies ist keine offizielle Seite der Polizei Niedersachsen, daher sind alle Angaben ohne Gewähr. Die offizielle Seite der Polizei Niedersachsen findest du hier.

Quellen: 
https://www.pa.polizei-nds.de/
https://polizei-studium.de/

Polizei Niedersachsen Einstellungstest üben

Du möchtest Dich gezielt auf den Einstellungstest bei der Polizei vorbereiten? Dann schau Dir doch mal unsere Testtrainer an. Dort kannst Du aus verschiedenen Übungspaketen wählen, um Dich optimal auf Deinen Einstellungstest bei der Polizei Niedersachsen vorzubereiten.