Live-Webinar

Im Live-Webinar informieren die Berufsexperten von Plakos über den Polizei Einstellungstest und das Assessment Center. Sei dabei und stelle deine Fragen im Chat!

Polizei Einstellungstest Live Webinar am 20.10.2022 ab 17:00 Uhr
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

(Maximal 30 Teilnehmer für das Webinar zugelassen) 

Zum Abschnitt springen

Bist du schon fit für den Polizei Einstellungstest? Finde es heraus mit unserem Übungstest!

Der computergestützte Eignungstest setzt sich aus den Testfeldern Wissen, Deutsch, Sprachverständnis, Mathematik, Konzentration und logisches Denken zusammen. Die Fragen werden immer per Zufallsprinzip aus dem Aufgabenpool ausgespielt. Der beispielhafte Polizei Computertest soll dir zeigen, welche Arten von Fragen dich erwarten und worauf du dich vorbereiten solltest.

Testumfang: 42 Fragen
Prozentsatz zum Bestehen: 70 %
Zeitlimit: 20 Minuten

Hinweise & Testdurchführung: Arbeite dich schnell und konzentriert durch den Test und bleibe nicht bei einer bestimmten Aufgabe hängen: Solltest du mit einer Frage Probleme haben, kehre am Ende des Tests dorthin zurück. Teile dir die Zeit pro Frage ein - im Schnitt zwischen 20 und 30 Sekunden. Lass dich nicht unterkriegen, wenn du in der vorgegebenen Zeit nicht alle Aufgaben schaffst. Das ist normal und wird dich auch im echten Einstellungstest erwarten.

1 / 42

Category: Sprachverständnis

Welches Wort passt nicht in die Reihe?

2 / 42

Category: Allgemeinwissen

Zu welcher Inselgruppe gehören Teneriffa, Gran Canaria und Fuerteventura?

3 / 42

Category: Konzentration

Welche zwei Teile müssen kombiniert werden, um diese Figur zu erhalten?

Question Image

4 / 42

Category: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

5 / 42

Category: Konzentration

Zähle alle Zahlen von links nach rechts, die sich zwischen zwei ungeraden Zahlen befinden.

Question Image

6 / 42

Category: Mathematik & Rechnen

Der tägliche Arbeitsweg von Frau Schmidt ist 34 km lang. Ihre Geschwindigkeit beträgt im Durchschnitt 65 km/h. Wie viel Minuten benötigt Frau Schmidt zu ihrer Arbeit?

7 / 42

Category: Konzentration

Wie viele Fehler haben sich in der Abschrift eingeschlichen?

Question Image

8 / 42

Category: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster?

Question Image

9 / 42

Category: Mathematik & Rechnen

Familie Krüger möchte ihr Wohnzimmer neu streichen. Mit 5 Liter superweiß aus dem Baumarkt können 40 m² Fläche gestrichen werden. Wie viel Liter Farbe benötigt Familie Krüger, wenn das Wohnzimmer 6 Meter breit, 8 Meter lang und 3 Meter hoch ist?

10 / 42

Category: Deutsch

Getrennt- oder Zusammenschreibung?

11 / 42

Category: Konzentration

Wie viele Fehler haben sich in der Abschrift eingeschlichen?

Question Image

12 / 42

Category: Allgemeinwissen

Bei welcher chemischen Reaktion wird ein Stoff gezielt hergestellt?

13 / 42

Category: Konzentration

Zähle alle Zahlen von links nach rechts, die addiert mit der jeweils darauffolgenden Zahl den Wert 7 ergeben.

Question Image

14 / 42

Category: Polizei Wissen

Was wird in einem Zivilprozess geregelt?

15 / 42

Category: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

wütend : schreien = fokussiert : ?

16 / 42

Category: Allgemeinwissen

Was wurde vom Mediziner Alexander Fleming nur durch einen Zufall entdeckt?

17 / 42

Category: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Tee : Alkohol = Medizin : ?

18 / 42

Category: Deutsch

Groß- oder Kleinschreibung?

19 / 42

Category: Sprachverständnis

Welches Wort passt nicht in die Reihe?

20 / 42

Category: Polizei Wissen

Wann darf die Bundespolizei die Landespolizei unterstützen?

21 / 42

Category: Logisches Denken

Richte alle vier Würfel (siehe Abbildung) nach der höchstmöglichen Augenzahl aus. Welche Kombination bringt das höchste Ergebnis?

Question Image

22 / 42

Category: Polizei Wissen

Was ist eine Daktyloskopie?

23 / 42

Category: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

24 / 42

Category: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster?

Question Image

25 / 42

Category: Logisches Denken

Welche Zahl setzt die Zahlenreihe sinnvoll fort?

Question Image

26 / 42

Category: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Winter : Schneemann = Kinderzimmer : ?

27 / 42

Category: Polizei Wissen

Welche Aufgabe fällt nicht in den Zuständigkeitsbereich der Polizei?

28 / 42

Category: Logisches Denken

Wie viele Flächen hat die Figur?

Question Image

29 / 42

Category: Deutsch

Getrennt- oder Zusammenschreibung?

30 / 42

Category: Mathematik & Rechnen

Wie groß ist die Mantelfläche des Zylinders?

Question Image

31 / 42

Category: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Diagnose : Krankheit = Vernehmung : ?

32 / 42

Category: Allgemeinwissen

Welches ist kein Ostseeanrainerstaat?

33 / 42

Category: Mathematik & Rechnen

Löse die Aufgabe unter Beachtung der Klammerregeln. Wie lautet das korrekte Ergebnis?

((35-17)x(23+8)-5x26):4=

34 / 42

Category: Deutsch

Was versteht man unter dem Begriff kolportieren?

35 / 42

Category: Allgemeinwissen

Wie hoch ist der Anteil des Warenhandels, den die EU innerhalb der eigenen Grenzen abwickelt?

36 / 42

Category: Polizei Wissen

Welche Aussage trifft zu? Ein Beamter auf Probe…

37 / 42

Category: Mathematik & Rechnen

45 Arbeiter benötigen für einen Hausbau 18 Tage. Wie viele Tage benötigen 15 Arbeiter?

38 / 42

Category: Konzentration

Zähle alle Zahlen von links nach rechts, die sich zwischen zwei ungeraden Zahlen befinden.

Question Image

39 / 42

Category: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster?

Question Image

40 / 42

Category: Mathematik & Rechnen

Berechne die Kubikwurzel. ³√125 = ?

41 / 42

Category: Allgemeinwissen

Welche Aussage zum Strom in einer Parallelschaltung ist korrekt?

42 / 42

Category: Polizei Wissen

Wann darf die Polizei zum Schutz privater Rechte eingreifen?

Die Auswertung deines Testergebnisses läuft.

Zum Testtrainer

Polizei Niedersachsen Sporttest

Der Sporttest der Polizei Niedersachsen findet im Rahmen des Auswahlverfahren am ersten Prüfungstag für alle Bewerberinnen und Bewerber statt, die den zuvor absolvierten computergestützten Eignungstest bestanden haben. Die sportliche Leistungsfähigkeit wird mit einem 5.000 Meter-Ausdauerlauf getestet, der ebenfalls bestanden werden muss, um am weiteren Auswahlverfahren teilnehmen zu können. Bewerber/-innen, die die Mindestkörpergröße von 163 cm nicht erfüllen, müssen zusätzlich zur Sportprüfung ein Test absolvieren, indem sie den Nachweis erbringen können, dass sie auch mit ihrer geringen Körperlänge den körperlichen Anforderungen des Polizeidienstes gewachsen sind. 

Sporttest Polizei Niedersachsen: Ablauf und Inhalte

Wenn Du zum Sporttest der Polizei Niedersachsen antreten darfst, hast Du zuvor erfolgreich den computergestützten Eignungstest bestanden und eine wichtige Hürde im Einstellungstest genommen, an der bereits 50 Prozent der Bewerber/-innen scheitern. Mit dem Sporttest möchte die Polizei Niedersachsen in erster Linie feststellen, ob Du im Bereich Ausdauer den speziellen Anforderungen des Polizeivollzugsdienstes entsprichst und körperlich dafür fit genug bist. Dazu musst Du im Rahmen der Sportprüfung ein 5.000 Meter-Lauf im Freien absolvieren. 

5.000 Meter-Lauf Anforderungen

Für den 5.000 Meter-Lauf werden alle Bewerber/-innen zunächst in Gruppen eingeteilt. Mit dem Startkommando der Prüfer läufst Du dann die 5.000 Meter in Runden. Dabei musst Du nicht mitzählen, wie viele Runden Du bereits absolviert hast, denn Du bekommst diese angesagt. Das gilt auch für die bereits abgelaufene Zeit. Nach 5.000 Metern wird die Zeit angehalten. Um den 5.000 Meter-Lauf zu bestehen, musst Du folgende Zeitvorgaben einhalten:

Zeitvorgaben Männer

  • Volljährig: höchstens 28:00 Minuten
  • unter 18 Jahre: höchstens 29:00 Minuten

Zeitvorgaben Frauen

  • Volljährig: höchstens 33:00 Minuten
  • unter 18 Jahre: höchstens 34:00 Minuten

Achtung: Solltest Du die geforderten Zeiten nicht einhalten, scheidest du aus dem Auswahlverfahren aus. Eine Wiederholung des Sporttests ist nicht möglich. Du kannst Dich dann erst wieder für eine Einstellung im Jahr darauf bewerben.

Bonuspunkte für das Ranking sammeln

Die Polizei Niedersachsen bietet Bewerberinnen und Bewerber, die besonders sportlich sind und überdurchschnittlich gute Leistungen im Ausdauerlauf erbringen, die Möglichkeit, Bonuspunkte für ihr Ranking zu sammeln und sich so von ihren Konkurrentinnen und Konkurrenten abzuheben. Insgesamt können 2 Bonuspunkte vergeben werden, dafür hast Du zwei Möglichkeiten, die wie folgt aussehen: 

Möglichkeit 1

Wenn Du beim Sporttest nachfolgende Zeiten erreichst, bekommst Du einen Bonuspunkt:

  • männliche Erwachsene: schneller oder gleich 21:00 Minuten
  • weibliche Erwachsene: schneller oder gleich 26:00 Minuten
  • männliche Jugendliche: (unter 18 Jahre) schneller oder gleich 22:00 Minuten
  • weibliche Jugendliche: (unter 18 Jahre) schneller oder gleich 27:00 Minuten

Möglichkeit 2

Einen weiteren Bonuspunkt bekommst Du, wenn Du das Deutsche Sportabzeichen mind. in Silber oder das DJJV-Sportabzeichens des Deutschen Ju-Jutsu-Verbandes hast. In beiden Fällen darf das Abnahmedatum nicht länger als 12 Monate zurückliegen. Einzureichen ist der Nachweis über das Sportabzeichen spätestens am ersten Tag des Einstellungstests. Später kann der Bonuspunkt nicht mehr angerechnet werden.

Tipps zur Vorbereitung auf den Sporttest

Im Vergleich zu anderen Bundesländern ist der Sporttest der Polizei Niedersachsen sehr übersichtlich. Du solltest ihn allerdings nicht unterschätzen. Nicht umsonst empfiehlt die Behörde als Vorbereitung regelmäßig Ausdauersport zu betreiben. Du solltest damit spätestens sechs Wochen vor der Sportprüfung beginnen und an drei bis vier Tagen pro Woche trainieren. Steigere Dein Laufpensum von Woche zu Woche, dann wirst Du schnell Fortschritte feststellen können. Baue nach einiger Zeit Intervalltrainings ein. Dabei läufst Du beispielsweise 400 m (eine Stadionrunde) in vollem Tempo und machst dann zwei Minuten Gehpause. Das wiederholst Du zunächst 4x, später auch öfter. Trainiere aber nicht nur maximal 5 km. Deine (langsamen) Läufe sollten irgendwann mindestens eine Stunde betragen (also 9 bis 10 km). Durch sogenannte Überdistanzen wirst Du auf kürzeren Strecken schneller. Das Ausdauertraining wird Dir allerdings nicht nur beim Sporttest helfen, sondern auch beim Belastungs-EKG. Dabei wird Deine Herzfrequenz gemessen, während Du auf dem Ergometer bestimmte Belastungen trittst. Der Puls darf dabei bestimmte Werte nicht überschreiten. Andernfalls wirst Du vom Polizeiarzt als dienstuntauglich eingestuft.

Hinweis: Die Polizei Niedersachsen hat für die Vorbereitung auf den Sporttest ein Trainingsplan erstellt und stellt diesen als PDF-Download zu Verfügung. 

Testverfahren Mindestkörperlänge

Wer sich in Niedersachsen für den Polizeivollzugsdienst bewirbt, muss als Frau oder Mann u. a. eine Mindestkörperlänge von 163 cm vorweisen können, um am Auswahlverfahren teilnehmen zu dürfen. Bewerberinnen und Bewerber, die diese Mindestvorgabe nicht erfüllen, sind jedoch nicht automatisch vom Auswahlverfahren ausgeschlossen und für den Dienst bei der Polizei untauglich. Denn sie können mittels eines „Testverfahren zur Mindestkörperlänge“, den Nachweis erbringen, dass sie trotz der geringeren Körpergröße, die körperlichen Anforderungen des Polizeidienstes erfüllen können. Solltest Du die Mindestkörpergröße nicht erfüllen, musst Du also im Rahmen des Auswahlverfahrens diesen zusätzlichen Testabschnitt durchlaufen, welcher grundsätzlich einen Tag nach dem bestandenen Computer- und Sporttest stattfindet. Insgesamt besteht das „Testverfahren zur Mindestkörperlänge“ aus 5 Modulen, welche wir Dir im Folgenden einmal genauer vorstellen möchten. 

Waffenhandhabung

In der ersten Übung wird mit einer Übungswaffe die Waffenhandhabung geprüft. Dabei ist die Waffe schussunfähig und das Magazin leer. Der Testablauf wird von der Polizei Niedersachsen wie folgt beschrieben: 

„Ein ausgebildeter Schusswaffen- und Einsatztrainer/-in zeigt und erklärt Dir im ersten Schritt die Prüfung. Hierbei musst Du das Verschlussteil der Waffe nach hinten bringen können, bis dieses durch den Verschlussfanghebel arretiert wird. Hierfür hast Du 3 Versuche. Im Anschluss löst Du den Verschlussfanghebel. Hierfür hast Du fünf Versuche. Diese beiden Übungsschritte simulieren den Ladevorgang der Waffe. Abschließend musst du noch den Abzug betätigen, um eine Schussabgabe zu simulieren. Es ist empfehlenswert, diese drei Prüfungsschritte mit der dominanten Hand durchzuführen.“

Handkraftmessung

Die nächste Übung dient zur Messung der Handkraft mit einem Handdynamometer. Der Testablauf wird von der Polizei Niedersachsen wie folgt beschrieben: 

„Hierbei drückst Du mit maximaler Kraft und waagerecht ausgestrecktem Arm abwechselnd mit der rechten und der linken Hand die maximale Handkraft. Die gedrückte Kraft wird in Kilogramm gemessen an den Handdynamometer übertragen. Mit jeder Hand werden abwechselnd 5 Messungen durchgeführt, wobei mit jeder Hand ein Durchschnittswert von 29 Kilogramm erreicht werden muss.

Hindernis überwinden

Bei dieser Übung musst Du ein Hindernis überwinden. Hier kommt es auf Deine Sprungraft und Geschicklichkeit an. Der Testablauf wird von der Polizei Niedersachsen wie folgt beschrieben: 

„Bei dieser Übung musst Du einen ca. 1,50 m hohen Turnkasten überwinden, der längs vor Dir steht, indem du mit kurzem Anlauf auf den Kasten springst, ihn fußläufig überwindest und am Ende des Kastens auf eine dahinter abgelegte Turnmatte springst. Hierfür hast Du einen Probeversuch und drei weitere Versuche. Bewältigst Du die Übung bereits im Probeversuch, wird dieser auch schon gewertet.“

Personenrettung

Bei dieser Übung wird mit voller Einsatzmontur eine Personenrettung aus einem Fahrzeug simuliert. Der Testablauf wird von der Polizei Niedersachsen wie folgt beschrieben: 

„Im ersten Schritt sitzt Du angeschnallt in einem Dienstkraftfahrzeug (T5). Auf Startsignal verlässt Du das Fahrzeug, läufst zum Heck, öffnest die Heckklappe und entnimmst den dort abgelegten Verbandskasten. Anschließend läufst Du zu einem etwa 15 m entfernt geparkt abgestellten Fahrzeug (VW Passat) und legst dort den Verbandskasten ab. Auf dem Fahrersitz befindet sich ein angeschnallter Rettungsdummy (ca.80 kg). Diese Person muss von Dir aus dem Fahrzeug gerettet werden, indem Du die Fahrertür öffnest, den Dummy abschnallst, ihn mit dem Rettungsgriff aus dem Fahrzeug rettest und ihn rückwärts bis kurz vor das Dienstfahrzeug transportierst. An einer zuvor markierten Stelle wird der Dummy abgelegt und abschließend die Heckklappe des Dienstfahrzeugs geschlossen, die Du eingangs der Übung geöffnet hattest, um den Verbandskasten zu entnehmen. Mit Schließen der Heckklappe endet diese Übung. Hierfür hast Du insgesamt 2 Minuten Zeit.

Sprungkraft

In dieser Übung musst Du Deine ganze Sprungkraft unter Beweis stellen. Der Testablauf wird von der Polizei Niedersachsen wie folgt beschrieben: 

„Hier stehst Du seitlich an der Wand und streckst Deine Hand an der Wand nach oben, wobei Deine Handinnenfläche die Wand berührt. Auf einem haftungsfähigen Untergrund wird an der Stelle eine Markierung gesetzt, an der der Mittelfinger der ausgestreckten Hand die höchste Stelle erreicht hat. Nun springst Du in die Höhe und schlägst mit den ausgestreckten Fingern an der Wand ab. Hierbei wird die Entfernung zwischen der eingangs markierten Position des ausgestreckten Mittelfingers und der höchsten Stelle gemessen, an der Du beim Sprung angeschlagen hast. Insgesamt hast du drei Versuche. Der höchste Sprung wird gewertet. Die Mindestsprunghöhe beträgt bei Frauen 30 cm und bei Männern 38 cm.

Wertung Testverfahren Mindestkörperlänge

Wenn Du alle Übungen im „Testverfahren zur Mindestkörperlänge“ erfolgreich durchlaufen und die jeweiligen Mindestanforderungen erzielt oder übertroffen hast, wird dieser Testabschnitt als bestanden gewertet und Du darfst am weiteren Auswahlverfahren teilnehmen. Solltest Du hingegen in einer oder mehreren Übungen unterhalb der Mindestanforderungen bleiben oder sogar das Testverfahren abbrechen, scheidest Du aus dem Bewerbungs- und Auswahlverfahren aus. Eine Wiederholung des Testverfahren ist nicht möglich. Du kannst Dich dann erst wieder für späteres Einstellungsverfahren bewerben.

Hinweis: Du kannst eine nicht bestandenen Übung nicht mit einer überdurchschnittlichen Leistung in einer anderen Übung ausgleichen. Jede Übung muss einzeln bestanden werden. 

4 Bewertungen
[Sterne: 4.5 von 5]

Dies ist keine offizielle Seite der Polizei Niedersachsen, daher sind alle Angaben ohne Gewähr. Die offizielle Seite der Polizei Niedersachsen findest du hier.

Quellen: 
https://www.pa.polizei-nds.de/
https://polizei-studium.de/

Polizei Niedersachsen Einstellungstest üben

Du möchtest Dich gezielt auf den Einstellungstest bei der Polizei vorbereiten? Dann schau Dir doch mal unsere Testtrainer an. Dort kannst Du aus verschiedenen Übungspaketen wählen, um Dich optimal auf Deinen Einstellungstest bei der Polizei Niedersachsen vorzubereiten.