Sporttest der Polizei in Berlin 2020 – Anforderungen

Die Polizei des Bundeslandes Berlin prüft beim sportlichen Einstellungstest nur 2 Disziplinen! Dennoch werden eine gute Ausdauerleistungsfähigkeit, Geschicklichkeit, Koordination, Kraft und Wendigkeit geprüft, da der eine Teil des Testes aus einem schweren Hindernisparcours besteht.

  • Dauerlauf: 2000 Meter
  • Hindernislauf mit:
    • Flanke über ein Querpferd
    • Am Parallelbarren nach rechts und danach nach links ausscheren / absteigen
    • Unterschwung am Stufenbarren
    • Vorwärtsrolle, Rückwärtsrolle
    • Sprung über den Bock
    • Überwinden einer Holzwand (1,80 m)

Skizze des Hindernisparcours:

Zum Hindernislauf bietet Berlin inzwischen ein Demonstrationsvideo an. Unbedingt zur Verdeutlichung ansehen.

Mindestanforderungen 2000 Meter-Lauf:

Frauen: max. 11:20 Minuten; Frauen ab einem Alter von 30 Jahren: max. 11:50 Minuten

Männer: max. 09:20 Minuten; Männer ab einem Alter von 30 Jahren: max. 09:50 Minuten

Hindernislauf:

Die Benotung erfolgt nach einem eigenen Bewertungssystem und ist an die Anforderungen des Polizeidienstes angepasst. Wichtig ist vor Allem, alle Hindernisse zu überwinden und nicht aufzugeben!

Der Parcours hat es in sich! Bereitet Euch auf jeden Fall gezielt vor! Es ist nicht ausreichend, nur über eine gute Kondition zu verfügen. Der Hindernislauf fordert zusätzlich Eure Kraft und Geschicklichkeit!

Mehr Informationen zum Sporttest Polizei Berlin findest Du unter https://eignungsauswahlverfahren.de/sporttest-polizei/bundeslaender/sporttest-polizei-berlin/

Offizielle Links

→ offizielles Video zum Hindernisparcours

→ Sportleistungsprüfung Berlin

Schreiben Sie einen Kommentar